„Ostereifärbung mit Wachs“

Kunsthandwerk

Die Meisterin traditioneller Handwerke aus Kaunas führt Bildungsunterrichte über traditionelle Ostereifärbung 1 Monat vor dem Osterfest. Die Handwerkerin spornt an, keine gekauften Färbemittel zu verwenden, sondern ausprobierte Volksmittel zu benutzen.

Zweck des Bildungsprogramms

Die Bildungsunterrichtsteilnehmer mit früheren Färbungstraditionen und traditionellen Ostereimustern, Färbungsweisen, Bedeutungen der Symbole bekanntzumachen.

Tätigkeiten: Bei der Teilnahme machen Sie sich mit Pflanzen bekannt, die für die Ostereifärbung geeignet sind. Im Bildungsunterricht erfahren Sie, welche Pflanzen und mit welchen Farben Eierschalen färben, und lernen, einen Rohstoff tauglich zu vorbereiten. Die Handwerkerin bespricht die Eierfärbungstechnologie mit Wachs ausführlich. Später gibt es einen praktischen Unterricht – Ostereifärbung mit Wachs.

Dauer des Bildungsunterrichts: 3 Stunden. ​

Anzahl der Teilnehmer: 20 Personen.

Platz: im zwischen Ihnen und dem Handwerker vereinbarten Platz.

Saisonen: vor dem Osterfest.

Sprachen: Litauisch.

Die Vorausregistration ist erforderlich!

Zertifikat des Ostereifärbungshandwerks Nr. 00082, Datum 20-03-2012.

Financed by the European Regional Development Fund