„Erkenntnis der Spulen, Nebenspulen und Handtuchgeräte“

Holzhandwerk

Schnitzerei ist ein für das Herz eines Volkskünstlers des Bezirks Utena liebes Freizeithobby, womit er sich schon lange beschäftigt. In der Freizeit trägt der Handwerker sich zur Pflege der Kultur in Litauen bei, organisiert Ausstellungen, Bildungsunterrichte für Kinder und Erwachsenen, macht sie mit der Ethnokultur und Bräuchen der Schnitzerei bekannt. Der Handwerker zeigt gerne, wie die Schaffung geschieht, wie ein Muster auf Spulen und Nebenspulen erworben wird, zeigt praktische Herstellung eines Produkts mit Schnitzmessern.

Zweck des Bildungsprogramms

Mit Spulen, Nebenspulen, Handtuchgeräten, ihrer Geschichte, Bedeutung in der Vergangenheit und Gegenwart bekanntzumachen.

Tätigkeiten: Im Bildungsunterricht können Sie das Exponat beim Berühren forschen, an kreativen Werkstätten teilnehmen oder lernen, mit Schnitzmessern zu arbeiten. Im Bildungsunterricht werden Bildungsfilme, praktische Aufgaben benutzt, um die Teilnehmer in die Tätigkeit zu involvieren. Jeder von Ihnen macht sich eine Nebenspule und kann sie nach Hause bringen. Bildungsunterrichte werden in ganzem Litauen und im Ausland organisiert.

Dauer des Bildungsunterrichts: 1,5 – 2 Stunden. ​

Anzahl der Teilnehmer: 15- 20 Personen.

Platz: Im zwischen Ihnen und dem Handwerker vereinbarten Platz.

Saisonen: das ganze Jahr.

Sprachen: Litauisch.

Die Vorausregistration ist erforderlich!

Zertifikat des Tischlerei-, Schreinereihandwerks Nr. 00139, Datum 20-05-2016.

Financed by the European Regional Development Fund