„Winden aus Weiden“

Holzhandwerk

Zertifizierte Handwerker, Mann und Frau, pflegen die Windhandwerktradition zusammen. Schon seit vielen Jahren führen sie Bildungsunterrichte zusammen und helfen einander. In dieser Weise können sie Beachtung jedem Bildungsunterrichtsteilnehmer zeigen, alle Fragen beantworten und helfen, wenn etwas schlecht geht.

Zweck des Bildungsprogramms

Die Bildungsunterrichtsteilnehmer Windgeheimnisse zu lehren, die Authentizität und Besonderheit des Handwerks zu enthüllen. Jeden Teilnehmer zu ermöglichen, das Handwerk mit seinen eigenen Händen zu probieren.

Tätigkeiten: Im Bildungsunterricht machen Sie sich mit der Geschichte des Windhandwerks bekannt. Dann geben zertifizierte Handwerker Ihnen halbfertige Werke und alle erforderlichen Mittel. Dann beenden Sie diese Werke mit ihren eigenen Kräften mit den Ratschlägen und der Hilfe der Handwerker.

Die Handwerker warnen Sie, nicht erstaunt zu werden, wenn die Werke aller Teilnehmer absolut unterschiedlich sind! Sie behaupten mit der langjährigen Erfahrung, dass niemand gleiche Werke schaffte.

Dauer des Bildungsunterrichts: 4 – 5 Stunden. ​

Anzahl der Teilnehmer: 15 – 18 Personen.

Platz: im zwischen Ihnen und dem Handwerker vereinbarten Platz.

Saisonen: das ganze Jahr.

Sprachen: Litauisch.

Die Vorausregistration ist erforderlich!

Zertifikat des Windhandwerks Nr. 00553, Datum 09-05-2019.

Zertifikat des Windhandwerks Nr. 00552, Datum 09-05-2019.

Financed by the European Regional Development Fund