„Volksweidenbeutel“

Holzhandwerk

Ein traditioneller Handwerker des zertifizierten Produkts des nationalen Erbes, ein Pfleger des alten Windhandwerks, lehrt das Winden litauischer Beutel in den Bildungsunterrichten schon seit vielen Jahren.

Zweck des Bildungsprogramms

Mit dem Windhandwerk, seiner Geschichte, Bedeutung in der Vergangenheit, Gegenwart und Ethnokultur bekanntzumachen.

Tätigkeiten: Im Bildungsunterricht erfahren Sie über das Windhandwerk und mögliche unterschiedliche Techniken. Später demonstriert der Handwerker, wie Volksweidenbeutel gemacht werden, und sie können das Handwerk zu probieren und sich einen Beutel zu winden.

Dauer des Bildungsunterrichts: 2 Stunden.​

Anzahl der Teilnehmer: bis 10 Personen.

Saisonen: das ganze Jahr.

Sprachen: Litauisch.

Die Vorausregistration ist erforderlich!

Zertifikat des Webehandwerks Nr. 00732, Datum 18-05-2015.

Financed by the European Regional Development Fund